Drucken

Wertheim – Bestenheid – Es ist inzwischen schon eine gute Tradition. Die Schüler und Eltern der 9. Klassen der Comenius Realschule übernehmen bei der Abschlussfeier der Zehntklässler die Bewirtung. Der Reinerlös wird dann dem Förderverein gespendet. Dieses Jahr konnten so über 1100 Euro übergeben werden, die den Schülern auf die eine oder andere Weise zu Gute kommen, zum Beispiel durch Unterstützung bei Klassenfahrten, Theateraufführungen, eigenen Projekten…

 

Im Namen der Elternschaft übergab Realschullehrerin Verena Tenzer (zweite von links) die Spende. Sie ist für die Organisation der Abschlussfeiern zuständig und betonte, dass die Erwirtschaftung der Summe eine Gemeinschaftsleistung aller Beteiligten war. In diesem Zusammenhang bedankte sie sich bei Eltern und Schülern für ihren Einsatz.

Über die Spende freuen sich die Vorstandsmitglieder des Fördervereins (vlnr): Dirk Methner, Martin Scheurich, Andrea Schwitt-Graf, Frank Theobald und Katja Schäfer.